Ihre eigene Stiftungsidee

Ihre eigene Stiftungsidee

Sie wollen Ihre Zuwendung individuell gestalten oder langfristig an einen bes­timm­ten Zweck binden?​

Ein individuelles Engagement kann vielfältige Ausprägungen annehmen. Daher stellen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch die einzelnen Möglichkeiten vor. So gilt es z. B. festzulegen,
 

  • ob Sie eine Treuhandstiftung im Vermögen der Universität gründen, einen Stiftungsfonds einrichten oder eine andere Form der Förderung bevorzugen. Die Gründung einer Treuhandstiftung ist ab einer Summe von 100.000 € möglich, ein Stiftungsfonds ab 50.000 €.
     
  • für welche Zwecke von Forschung und Lehre Ihre Zuwendung verwendet werden soll und kann, z. B. für die dauerhafte Einrichtung einer Stiftungsprofessur, für Stipendien oder einzelne Forschungsfelder.
     
  • ob Ihre Zuwendung dem Verbrauch unterliegt oder nur deren Ertrag verwendet werden soll (Endowment).


Sie können direkt wirken, indem Sie eine Stiftung oder einen Fonds implementieren, der Erträge erwirtschaftet, oder über eine Spende die Universität unmittelbar unterstützen. Ferner steht es Ihnen offen, die Universität Heidelberg in Ihrem Testament zu bedenken. Wie Sie sich auch entscheiden, wir beraten und begleiten Sie gerne.

Wer ist für die Verwaltung der Mittel zuständig?

Für die Verwaltung des Kapitalvermögens und der Liegenschaften der Treuhandstiftungen und Stiftungsfonds der Universität Heidelberg ist das Dezernat Stiftungen und Vermögen der Universität Heidelberg zuständig. Das Dezernat verfügt über langjährige Erfahrung, um bestmögliche Lösungen zu erarbeiten, die den Stifterwunsch realisieren.

Sie möchten die Universität Heidelberg unterstützen? Dann sprechen Sie uns an.

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 31.03.2016
zum Seitenanfang/up