Bereichsbild
Kontakt

Kommunikation und Marketing
Grabengasse 1
69117 Heidelberg
Tel. +49 6221 54-19012
Fax +49 6221 54-19020
kum@uni-heidelberg.de

Kommunikation und Marketing

 
Weiterführende Informationen
Persönlichkeiten
SUCHE

Leibniz-Preisträger der Universität Heidelberg

Der Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis ist der wichtigste Forschungs­förder­preis in Deutschland. Er wird seit 1986 jährlich von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) verliehen. Der Preis wird auf Vorschlag Dritter vergeben und soll die Arbeitsbedingungen herausragender Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verbessern und ihre Forschungsmöglichkeiten erweitern.

Folgende Preisträger waren zum Zeitpunkt der Preisverleihung an der Universität Heidelberg als Forscher tätig, bzw. sind es noch.

 

1986 Géza Alföldy, Alte Geschichte
1988 Günther Schütz, Molekularbiologie
1989 Heinrich Betz, Neurobiologie
1993 Wolfgang Krätschmer, Kernphysik
  Rudolf G. Wagner, Sinologie
1994 Stefan Jentsch, Molekularbiologie
  Glenn W. Most, Klassische Philologie
1995 Manfred G. Schmidt, Politikwissenschaft
1997 Thomas Boehm, Molekulare Entwicklungsbiologie
  Stefan M. Maul, Altorientalistik
2000 Klaus Fiedler, Kognitive Sozialpsychologie
2001 Eduard C. Hurt, Molekularbiologie
  Christoph Markschies, Ev. Theologie/ Kirchengeschichte
2003 Winfried Denk, Medizinische Optik
  Christof Niehrs, Molekulare Entwicklungsbiologie
2004 Hannah Monyer, Neurobiologie
2011 Joachim F. Quack, Ägyptologie
2014 Irmgard Sinning, Strukturbiologie
2016 Joachim P. Spatz, Zellbiophysik

 

E-Mail: Seitenbearbeiter
Letzte Änderung: 08.12.2016
zum Seitenanfang/up